Wintergaudi

Winterurlaub zwischen Fellhorn / Kanzelwand, Walmendingerhorn und Ifen ist beliebt wie selten zuvor und dies kommt natürlich nicht von ungefähr. Als hätte es der liebe Gott besonders gut gemeint mit dieser Region, findet sich hier eine winterliche Vielfalt, die sowohl den Senioren, den Erwachsenen und Kindern, den Sportskanonen, Vergnügungssüchtigen und den ganz ruhigen Wintergenießern nichts als Freude bereitet.

1 | 6

Schneesicherheit durch Beschneiung von Anfang Dezember bis Mitte April und der Facettenreichtum von 112 km sorgsam gepflegter Abfahrten verwöhnen einfach jeden Pistensportler. Skibus und Tallifte sorgen für eine fast lückenlose Verbindung und 3 Kabinen- sowie 3 Gondelbahnen, 11 Sessel- und 18 Schlepplifte erschließen dieses Wintersportparadies.

Die Vorzüge des Langlaufes können eigentlich nicht genug gepriesen werden. Keine andere Sportart trainiert Muskeln und Gelenke ähnlich intensiv, gleichmäßig und gleichzeitig derart schonend. Langlauf und Skiwandern ist der Quell für Fitness, Gesundheit und eine Topfigur! …und Langlaufen hält jung! Im Tal werden Loipen für Anfänger und aktive Sportler mit insgesamt 42 km Länge akkurat gepflegt.

Sie wollen mal einen Tag nicht auf die Bretter oder sind generell lieber abseits der Pisten unterwegs? Auch Sie werden den richtigen Zeitvertrieb für sich finden. Geführte Schneeschuh- und Fackelwanderung, Exkursionen zur Wildfütterung und durch den Winterwald, lustige Rodelpartien, romantische Schlittenfahrten mit zünftiger Einkehr sind erholsame Alternativen zum Jubel und Trubel auf den Pisten.